Hallo Ihr Lieben, wir sinds wieder. Die gloreichen Sieben ♥. So langsam kommt Leben in die Bude und für Ziehmama fängt richtige Arbeit an. Wir wollen ja super viel lernen, und auch unerschrocken und Wesensstark in die neue Welt gehen.

Das heisst auf Deutsch... wie kommen jetzt seit gestern nach draußen. Dank der Desensibilisierungs CD, die bei uns rauf und runter läuft, kannten  wir draussen schon so einige Geräusche.... Nach jedem Fressen, wenn es trocken ist, kommen wir für eine kurze Zeit nach draußen, wir sollen ja lernen, draußen auch das Geschäft zu erledigen. Dadurch, dass wir jetzt schon so einiges anderes, als unser normales tägliches Fressen bisher bekommen, ist das natürlich mit den Output nicht immer so, wie es UNS auch ganz lieb wäre. Wenn was hängt, wird solange auf dem Popo gesessen, bis es nicht mehr stört... sprich PLATT ist und Ziehmama hat uns öfters mit dem Popo unterm Wasserhahn... so lernen wir das wenigstens auch schon ;-), sehr zum Leidwesen von Ziehmama, die natürlich jedes mal mit jedem einzelnen von uns ins Bad rennen muss, grins...

Da wir unser Spielzimmer mit dem mega geilen Zeugs jetzt auch schon seit einer Woche mehrfach täglich in Beschlag nehmen, gefällt es uns im Wohnzimmer in dem kleinen Gehege so gar nicht mehr... das ist sooo langweilig, da müssen wir dann schon mal lautstark protestieren, bis wir unseren Willen bekommen. Unsere Urlaubshavis dürfen auch schon mit uns spielen, sodaß wir andere Hunde auch kennen lernen, letzte Woche war sogar eine LIEBSTE für unseren Bonito da, und hat uns ebenfalls mal Gesellschaft geleistet, alles gar kein Problem, wir nehmen sie ALLE yessmiley. Eine kleine Minimaus ist dabei, das ist unsere Rosalie... die hat soviel Bewegung gehabt letzte Woche, daß sie nicht mal viel zugenommen hat, wurde eben alles abgerannt... :-). Nun aber zum allerwichtigsten, die Fotos... natürlich erst mal nur eines pro Baby, da der Link mit den vielen Fotos wie immer am Ende kommt :-). 

 

Ricardo ist einfach ein SCHATZ, liebenswert, aber auch ein kleiner Kämpfer, von allem etwas... Er hat 1050 Gramm

Unsere Ronja hab ich erst gedacht, ist eine ganz freche, aber EIGENTLICH wollte sie nur Aufmerksamkeit und Schmuseeinheiten.... Sie wiegt 1010 Gramm

Jetzt unser grosser Schmuser Romeo... er schmust für sein Leben gerne, aaaaber er hat auch Pfeffer in seiner "Hose", was er ja als Zeichnung von hinten so treffend zeigen kann :-). Er ist wie unsere Rosalie ein etwas zarterer Rüde mit 820 Gramm...

 

Als nächster unser Ronaldo... er hat von allem etwas, kann sich durchsetzen, schmust, liegt auch mal irgendwo an einem Spielzeug zu knabbern, und ist sofort da, wenn ich die Babys rufe ♥ . Er wiegt 1040 Gramm

 

Dann kommt unsere Zuckermaus Rosalie, die ihren Namen völlig zu Recht trägt... man verbindet mit dem Namen blumiges, zartes... und das verkörpert diese kleine Feenhafte Maus durchaus... sie ist einfach nur LIEB und der Liebling von meiner Tochter, wahrscheinlich, weil sie in JEDEM sofort den Beschützerinstinkt weckt. Wenn ich mit den Babys im Spielzimmer auf dem Boden sitze, sitzt sie grundsätzlich nach kurzer Zeit auf meinem Schoss und da bleibt sie auch... sie bewegt sich keinen Zentimeter mehr :-).... wenn ich dann aufstehen muss, weil eine Pfütze, oder ein Häufchen daneben ging, und ich es sofort wegmache... kann man förmlich spüren, wie wenig begeistert sie davon ist... aber sie ist auch gerne und viel am spielen, wenn ich nicht in der Nähe bin :-) . Rosalie wiegt 626 Gramm 

 

Weiter gehts mit unserer Rani, sie ist witzig, aufgeweckt und auch voller Elan... sie hat schon ein Tempo...wow... das wird mal eine richtige Rennmaus... so ein lieber Schatz.. kann sich immer durchsetzen, aber auch mal zurücknehmen, wenn es einem von den Geschwistern gerade zuviel wird :-). Rani wiegt 822 Gramm, sie hat sich diese Woche auch seeehr viel bewegt :-)

   

Und wieder mal der schwerste Junge diese Woche ist der Ramon Junior... er ist ein Unikum... er hat es gar nicht sooo unbedingt mit seinen Geschwistern, WENN es in neue Gefilde geht... er geht draussen sofort auf Erkundungstour, und schaut gar nicht, wo die anderen seiner Truppe sind...Er hat SOFORT, als er das erste mal draußen war, damit begonnen, alles zu bekauen, was in seine Schnute passte... sehr zum Leidwesen seines Darmes, lach... aber ihm geht es gut, und er hat ja weiterhin seine Stellung als Schwerster in der Runde... ♥ der süße kleine Kerl wiegt 1080 Gramm...   

 

So meine Lieben, das war es für Heute, die vielen Fotos werden Euch hoffentlich entschädigen, weil es nicht ganz so viele Infos gibt :-).

https://plus.google.com/photos/114546638672064896403/albums/6258968528708999649

Nach oben